Wissensdatenbank:
Wie lege ich eine Sicht an? - Der Sichten-Manager
Gepostet von Tobias Hunger

Der Sichten-Manager

Über den Sichten-Manager haben Sie die Möglichkeit umfangreiche Suchfunktionen aufzurufen. Die Suche bezieht sich dabei aber immer auf den Inhalt des Moduls (bspw. Firmen oder Artikel), von dem aus sie gestartet wurde.

 

Um den Sichten-Manager zu starten, klicken Sie auf das Fernglassymbol oder verwenden die Tastenkombination "Strg+F" .

Firmenübersicht

 

Wurde in dem Modul, in dem Sie den Sichten-Manager geöffent haben, bereits eine Sicht gespeichert, können Sie diese Sicht schnell über dem kleinen Pfeil unter dem Fernglas auswählen. 

gespeicherte Sicht

 

Im Sichten-Manager können Sie sich mittels logischer Verknüpfungen eine Sicht (Selektion) zusammenstellen, welche genau die benötigten Datensätze enthält, die Sie suchen. Die Sichten lassen sich speichern und damit zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt aufrufen. Hierbei wird aber die Abfrage und NICHT das Ergebnis gespeichert. Dies hat den Vorteil, das bei jedem neuen Aufruf der Sicht, die Abfrage mit den momentan aktuellen Daten durchgeführt wird.

Um im Modul "Firmen" bspw. nach Firmen zu selektieren die aus einem mit dem Buchstaben "B" beginnenden Ort kommen und das Merkmal "Kunde" haben, wählen Sie die beiden Selektionsbedingungen wie im Screenshot ersichtlich aus.

Datensatzauswahl

 

Wenn Sie anschließend auf "Weiter" klicken, erhalten Sie die entsprechend angepasste Übersicht.


 

Wenn Sie diese Sicht nun speichern möchten, klicken Sie nach dem Zusammenstellen der Abfrage auf "Speichern" anstatt auf "Weiter".

Datensatzauswahl speichern

 

Damit Sie diese Sicht bzw. Selektion unter dem Menüpunkt "Sichten" (oberhalb der Strukturansicht ) abrufen können, setzen Sie bitte den Haken bei "in Strukturansicht anzeigen" und geben dieser Sicht einen passenden Namen.

Sicht abspeichern

 

Mit Hilfe des Auswahlfeldes "Selektion sichtbar für" können Sie festlegen wer diese Sicht sehen kann. Das heißt, soll sie nur für Sie sichtbar sein (dann setzen Sie bitte den Haken bitte vor Ihrem Kürzel) oder Sie hinterlegen entsprechend die Mitarbeiter, für die diese Sicht bestimmt ist.

Sicht sichtbar fuer

 

Eine gespeicherte Sicht kann nun über die Schaltfläche "Selektion öffnen" oder über das Modul "Sichten" aufgerufen werden.

Sicht oeffnen

 

Wenn man die Sicht über die Strukturansicht öffnet, dann springt das Concept Office automatisch in das Modul, in dem diese Sicht selektiert und abgespeichert wurde.

Möchten Sie umfangreichere Abfragen vornehmen, können Sie Teile einer Selektion auch in Klammern setzen. Dafür markieren Sie die betreffenden Teile, welche eingeklammert werden müssen, und klicken im Kontextmenü der rechten Maustaste auf den Punkt "Klammer setzen".

Klammern setzen

 

Teile einer Selektion müssen auch dann in Klammern gesetzt werden, wenn innerhalb dieser Selektion sowohl nach UND und ODER selektiert wird. Dabei hat die UND-Verknüpfung immer Vorrang vor der ODER-Verknüpfung.

 

Beispiel:

Sie legen sich eine Sicht an, die alle nicht erledigten Vorgänge aus den Geschäftsbereichen "Möbel" und "Verkauf" ausgeben soll.

Ohne Klammern würde die Abfrage wie folgt aussehen:

Geschäftsbereich ist gleich ‚Möbel‘ oder
Geschäftsbereich ist gleich ‚Verkauf‘ und
Bearbeitungsstatus ist ungleich ‚erledigt’

Die UND-Verknüpfung hat aber Vorrang. Deshalb "liest" der Sichten-Manager die Abfrage so:

Geschäftsbereich ist gleich ‚Verkauf‘ und
Bearbeitungsstatus ist ungleich ‚erledigt‘ oder
Geschäftsbereich ist gleich ‚Möbel’

Damit erreicht man, dass auch vom Geschäftsbereich "Verkauf" alle nicht erledigten Vorgänge mit angezeigt werden.

Im Feld "Selektionsbedingung" sähe die Abfrage korrekt geklammert nun so aus:

(Geschäftsbereich ist gleich ‚Verkauf‘ oder
Geschäftsbereich ist gleich ‚Möbel‘) und
Bearbeitungsstatus ist ungleich ‚erledigt’

 

Abfrage mit Klammern 

 

 

(1 Stimme(n))
Hilfreich
Nicht hilfreich

Kommentare (0)
SupportCenter der wegscheider office solution GmbH