Wissensdatenbank:
pCon.planner Pro - Umlizenzierung / Delizenzierung
Gepostet von Steffen Wegscheider

Um eine bestehende pCon.planner Pro Einzelplatz Lizenz auf einen anderen PC verwenden zu können, müssen Sie die bestehende Lizenz zunächst delizenzieren um diese auf einen neuen Rechner lizenzieren zu können.

Bitte befolgen Sie die nachfolgende Anleitung Schritt für Schritt:

 

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass auf dem neuen System ein Eastern-Graphics-Programm installiert sein muss, das den Lizenzmanager verwendet.

Andernfalls kann der Lizenztransfer nicht vorgenommen werden!

Weiterhin muss das Quellsystem noch funktionsfähig sein. Ist dies nicht mehr der Fall, so nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Lizenzen, die ab dem 11.04.2014 erstellt worden sind, sind transferierbar.

Ältere Lizenzen können nach einem entsprechenden Update ebenfalls transferiert werden, die seperate Anleitung zum Lizenzupdate finden Sie hier.

 

 

Den EasternGraphics Safenet Lizenzmanager erreichen Sie über das Windows-Startmenü unter "alle Apps/alle Programme" > "pCon-Tools/EasternGraphics" > "Lizenzverwaltung".

 

Ob Sie die Lizenz übertragen können, erkennen Sie an dem in der Abbildung rot hervorgehobenen Icon.

 

 

Der Button Übertragung im oberen rechten Bereich des Dialogs führt Sie zum Assistenten zur Lizenzübertragung. Dort werden Sie durch die einzelnen Schritte begleitet, die für die Übertragung Ihrer Lizenz notwendig sind.

So gehen Sie vor: 

 

 

1.  Starten Sie den EGR-Lizenzmanager auf dem neu zu aktivierenden PC bzw. Notebook.
2.  Mit einem Klick auf den Button Übertragung öffnen Sie den Dialog Assistent zur Lizenzübertragung.  
3.  Der Eintrag Informationsdatei speichern erstellt eine Datei mit Informationen zum Zielsystem.

 

 

4.  Diese Datei müssen Sie im nächsten Schritt an Ihr Quellsystem, d.h. den bisher lizensierten Rechner, übertragen. Sie können die Datei zum Beispiel per E-Mail verschicken oder auf einem USB-Stick zwischenspeichern.

 

5.  Öffnen Sie nach einem Klick auf Informationsdatei laden die Datei, welche im 3. Schritt erzeugt wurde.

 


6.  Selektieren Sie aus der Liste unter Lizenz für den Transfer auswählen die Lizenz, die Sie übertragen wollen.

 

 

7.  Ein Klick auf Lizenzdatei speichern erstellt eine Datei, die Sie – z.B. per E-Mail – an Ihr Zielsystem (d.h. das neue Gerät) verschicken können.

 

 

Achtung: Auf dem Quellsystem ist die Lizenz danach nicht mehr verfügbar.

 

Wechseln Sie nun wieder auf den Rechner, der künftig genutzt werden soll.


8.  Rufen  Sie  die  Lizenzdatei,  welche  im  7.  Schritt  erstellt  wurde,  nach  einem  Klick  auf  den  Button  Lizenz aktualisieren auf.

 

 

Der Transfer Ihrer Lizenz ist nun abgeschlossen.

Sie können auf Ihrem neuen System mit Ihrem alten Produktschlüssel weiterarbeiten.

 

Gerne erledigen wir die Umlizenzierung als Dienstleistung für Sie.



Anhänge 
 
(9 Stimme(n))
Hilfreich
Nicht hilfreich

Kommentare (0)
SupportCenter der wegscheider office solution GmbH