Wissensdatenbank
Impress Plattform funktioniert momentan nicht mit Google Drive
Gepostet von Niels Müller

Aktuell unterstützt Google Drive nicht die Impress-Plattform.

Als Übergangslösung kann die Dropbox mit dem Google-Login genutzt werden.

Hier für klicken Sie bei https://www.dropbox.com/de/login auf „Mit Google anmelden“

Nun können Sie sich über Ihr Google-Login einen Dropbox-Account erstellen.

Im pCon.planner müssen jetzt noch die Anmeldedaten der Cloudlösung hinterlegt werden.

Hier für gehen Sie wie folgt vor:

Sie klicken auf den Reiter „Präsentation“ und bei dem Befehl „Teilen“ auf den kleinen, mittigen Pfeil.

Wählen Sie die Upload-Einstellungen aus

Klicken Sie einmal auf „Gespeicherte Zugangsdaten löschen“, damit die alten Zugangsdaten gelöscht werden.

Nun wählen Sie die Dropbox aus und bestätigen Ihre Auswahl mit dem „OK“ Button.

 

Im nächsten Schritt müssen die neuen Anmeldedaten hinterlegt werden und die Dropbox für das Teilen von Inhalten freigegeben werden.

Sie wählen nochmals den Befehl „Teilen“ und klicken nun auf „im Browser anzeigen“.

Jetzt öffnet sich das Fenster mit der Anmeldung für die Dropbox.

Hier wählen Sie wieder „mit Google anmelden“ und hinterlegen Ihre Logindaten des Google-Accounts.

Nun müssen Sie der Dropbox noch die Freigabe zum Teilen geben, in dem Sie mit „Zulassen“ bestätigen.

In diesem Moment wird in Ihrer Dropbox ein Ordner „pcon.planner Shared“ angelegt, um die Modelle direkt aus dem pCon.planner zuteilen.

Ab jetzt können Sie die Dropbox im pCon.planner als Ersatz für Ihr Google Drive nutzen.

(2 Stimme(n))
Hilfreich
Nicht hilfreich

Kommentare (0)
SupportCenter der wegscheider office solution GmbH