Wissensdatenbank:
Batch Rendering (pCon.planner PRO)
Gepostet von Fabian Thoma

Batch Rendering (pCon.planner PRO)

Mit dem Batch Rendering lagern Sie Renderaufträge aus dem pCon.planner an einen externen Prozess aus. Während Sie im pCon.planner weiterarbeiten, werden Ihre Bilder und Panoramen im Hintergrund berechnet.

 

Funktionsweise

• Externes Rendering mit den Einstellungen für OSPRay
• Berechnung mehrerer Ansichten oder Kameras einer Planung nacheinander
• Nutzbar für fotorealistische Bilder, Panoramen und Animationen
• pCon.planner während der Bildberechnung voll nutzbar


• Öffnen Sie den Bild-Dialog (Register Präsentation).
• Stellen Sie im Bild-Dialog bitte OSPRay als Renderer ein.
• Nehmen Sie Ihre Einstellungen für das Rendern im Bild-Dialog vor beziehungsweise wählen Sie ein Profil.
• Wählen Sie den Typ – Bild oder Panorama
 

 

 

  • Klicken Sie auf den Export-Button und wählen Sie Exportieren.

  • Dies öffnet das Fenster Ansichten selektieren. Wählen Sie per Mausklick die Kameras und Ansichten aus, die Sie als fotorealistisches Bild berechnen möchten.

  • Klicken Sie Exportieren. Aus Ihren exportierten Ansichten und Kameras wird ein Renderjob erstellt. Die Bildberechnung startet im Hintergrund.

 

 

 

Renderaufträge im Browser verwalten

In Ihrem Standard-Browser öffnet sich ein neuer Tab. In diesem sehen Sie den Fortschritt der Bildberechnung ein und verwalten Ihre Renderaufträge (Renderjobs).

Fertige Bilder werden auf der rechten Seite des Browserfensters in einer Galerie-Ansicht angezeigt. Nach einem Klick auf ein einzelnes Bild betrachten Sie dieses in groß, downloaden oder löschen es. Animationen werden in eigenen Ordnern abgelegt und können aus diesen heruntergeladen werden.



 




Weitere Informationen finden Sie in der pCon.planner Hilfe unter:

http://help.pcon-planner.com/de/help/index.html?batch_rendering.htm

 

(2 Stimme(n))
Hilfreich
Nicht hilfreich

Kommentare (0)
SupportCenter der wegscheider office solution GmbH