Wissensdatenbank
Artikelbezogene Auswertung in Concept Office
Gepostet von Frank Börner

Mit der Funktion „Auskunft“ haben Sie die Möglichkeit, kunden- und artikelbezogene Vorgangshistorien zu generieren. Ein typisches Szenario für diese Funktion wäre z. B. die Nachfrage eines Kunden: „Ich habe Ende 2017 einen Container bei Ihnen gekauft, ich benötigte diesen noch zwei Mal.“

 

Das Modul „Auskunft“ können Sie in der Strukturansicht im Bereich „Auswertungen“ öffnen:

 

Um die Ergebnisse bereits im Vorfeld einzuschränken, sollten Sie hier bereits die Firmennummer hinterlegen (das Feld „Artikelnummer“ ist für OFML-Artikel nicht relevant). Klicken Sie anschließend auf „Historie anzeigen“:

 

In dem nun erscheinenden Fenster „Auskunft Historie“ haben Sie die Möglichkeit, weitere Suchkriterien zu hinterlegen. Sobald Sie auf „Anzeigen“ klicken, wird die hinterlegte max. Anzahl an Positionen angezeigt:

 

Das Ergebnis können Sie mit der Filterfunktion noch weiter einschränken, bis Sie den gewünschten Artikel gefunden haben:

Das Ergebnis der Auskunft kann wie üblich mit der Tastenkombination STRG + SHIFT + G exportiert werden:

(2 Stimme(n))
Hilfreich
Nicht hilfreich

SupportCenter der wegscheider office solution GmbH