FAQ:
pCon.planner PortScan - Lizenzierungshilfe
Gepostet von Steffen Wegscheider

Sehr geehrte Damen und Herren,

häufig kommt es während der pCon.planner Pro Installation zu Problemen bei der Lizenzierung.
Um die Lizenzierung durchführen zu können, muss zum einen der lokale Lizenzdienst (:1947) sowie der Lizenzserver bei EasternGraphics erreichbar sein (:443).
Damit Sie schnell und einfach prüfen können, ob diese Ports offen sind, haben wir für Sie den pCon.planner PortScan entwickelt:

 

Klicken Sie hier einfach auf die entsprechenden Buttons, ist ein Scan erfoglreich, färbt sich der entsprechende Button grün:

 

Falls ein Button rot angezeigt wird, liegt hier das Problem.
Meist liegt es an speziellen Firewall-Einstellungen oder sonstiger Sicherheitssoftware, welche die Kommunikation verhindern.

 

Wenn Sie einen Multilizenzserver im Einsatz haben, können Sie mit dem pCon.planner PortScan ebenso die erreichbar des Servers prüfen.
Geben Sie hierzu einfach die IP-Adresse des Multilizenzservers ein und klicken Sie anschließend auf den entsprechenden Button.
Dieser wird erst aktiv, sobald eine gültige IP eingegeben wurde:

 

Sie können den pCon.planner PortScan in unserem Downloads / Updates Bereich herunterladen

 

Gerne sind wir Ihnen während der Installation / während der Lizenzierung behilflich.

Freundliche Grüße

das Team der wegscheider office solution GmbH

(3 Stimme(n))
Hilfreich
Nicht hilfreich